login

Hier gibt es allgemeine Impressionen oder sonstige Motive, welche nicht unbedingt eine Extra-Textseite benötigen - be- ginnend mit ehemaligen Ansichten der Eingangsbereich-Gestal- tung oder schöne Winteraufnahmen vom Dezember 2012. Solche sind zudem abgebildet unter "Ansichten Wiesenweg" innerhalb der Splitts meiner Startseite.

Ebenfalls entschloß ich mich, hier verschiedene Ansichten mit Frühlingsblühern zu zeigen, welche sich um 1995-1997 in einem speziell dafür angelegten Beet am Eingangsbereich befanden.


 

 

 


001 - 1996 - Mai: Eingangsbereich 2. Gartenhälfte: Umgestaltung mit "normalen Stauden" und Blumenzwiebeln

002 - 1996/II - Mai: Eingangsbereich 2. Gartenhälfte: Umgestaltung mit "normalen Stauden" und Blumenzwiebeln

003 - 1997 - Dieselbe Fläche ein Jahr später im Juni - Bepflanzung mit Nicotiana x sanderae (Tabakpflanze), Tränendem Herz (Dicentra spectabilis), Grasnelke (Ameria) und Stiefmütterchen (Viola-Hybriden)

004 - 1997 - Oktober: Eingangsbereich 2. Gartenhälfte: Umgestaltung mit Chrysanthemen und "Zier-Erdbeeren"

005 - 1998 - April: Eingangsbereich 2. Gartenhälfte: Frühjahrspflanzung: Geum coccineum, Bellis, Phlox, weißblühendem Dicentra oder versch. Viola wittrockiana-Hybriden. Links eine weißgerandete Japan-Weide.

006 - 1998/II - April: Eingangsbereich 2. Gartenhälfte: Frühjahrsbepflanzung mit versch. Viola wittrockiana-Hybr. Erkennbar kleine Acer negundos.

007 - 1998/III - Mai: Eingangsbereich: Phlox in voller Blüte sowie Viola wittrockiana-Hybr., Geum coccineum und Acer platanoides `Drummondii´.

009 1995: Digitalis grandiflora, Dianthus gratianopolitanus

010 - August 1992: Delphinium aus der Schweiz auf dem Weg nach Meiringen (Berner Oberland)

011 - 1995 Digitalis grandiflora

012 - 1995: Flieder und Ginster

013 - Gentiana lutea in Stollberg

014 - Trollius europaeus

015 - 1995: Buntlaubige Ziergehölze auf der ``Wiese´´; hier Gelb- und Weißbunter Eschenahorn und Perückenstrauch (Mitte)

016 ab 2000 - ab 2000 - ab 2000 - ab 2000

017 - 2000 - April: Schaupflanzung mit Primula rosea, Sanguinaria canadensis - Großcontainer mit einer ca. 20cm hohen Grobschotterschicht (Drainage).

018 - 2002 - September: Verschieden Sorten der Westchinesischen Schmuckenziane ergeben zwischen Pieris japonica `Variegata´ und einem flachen Rhododendron ein farbenprächtiges Bild.

019 - 2002/II - September: ``Show-Aufbau´´: Mein Ziel: Leute zu begeistern und neue Liebhaber zu gewinnen...

020 - 2003 - September: Der 2. - und letzte Versuch mit einem "Show-Aufbau" verschiedener Sorten der Westchinesischen Schmuckenziane. - Wos solls - deppert sei's holt...

021 - 2003/I - Rhododendron luteum, Acer palmatum dissectum Atropurpureum `Garnet´, Azalea ´Schlippenbachii´ (rosa); Picea glauca `Conica´ (links).

022 - 2003/II - Exclusive buntlaubige Ziergehölze aus Japan: Acer palmatum `Atropurpureum´ und Acer shirasawanum `Aureum´ (Syn. Acer japonicum `aureum´)

023 - 2003/III - Japanische Weide (Salix integra `Hakuro Nishiki´) und Acer platanoides `Drummondii´ (Weißbunter Spitzahorn)

024 - 2011/2012 - 2011/2012 - 2011/2012 - 2011/2012

025 - 2011/II - Weigelia florida 'Nana Variegata' - Eine Weigelie von kleinerem Wuchs; aber mit stark gelbgerandetem Laub und rosa Blüten

026 - 2011/I - 09.06.2011 - Weigelia florida `Variegata Nana´, Acer shirasawanum, A. palmatum `Atropurpureum´

027 - 2011/III - Aconitum vulparia - Gelber Eisenhut im Vordergrund - dahinter Weigelia florida `Nana Variegata´

028 - 2012/I - 22.06.: Bereich am Eingangstor: Pieris japonica, dahinter die Vermehrungsquartiere der Stengellosen Enziane und die Anlage

029 - 2012/II - Winterastern (05.10.) Ansicht ohne Apfelbaum!

030 - 2012/III - 11.10.: Pilze

031 - 2012/IV - Farbenpracht Winterastern (17.10.)

032 - 2012/V - 27.10.; 18.00 Uhr: Erster Schnee; ein Tag nach dem österreichischen Staatsfeiertag - Weigelie und Roter Fächerahorn vor "Holzhäuserl"

033 - 2012/VI- 29.11.: Blick vom Garten auf Wiesenweg am Nachmittag vor Regenbeginn am Abend und dem ersten Schnee am darauffolgenden Tag.

034 - später Do.-Nachmittag; 28.11.2012: Regen und erste Schneefälle im Genick: Letzte Arbeiten (Gehölz ausschneiden) werden erledigt!

035 - 2012/VII - 29.11.: Gegen Abend fängt es zum Regnen an...

036 - 2012/VIII - 30.11.: Nach Schneeberäumung des Parkplatzes in Stollberg erfolgt ab spätem Nachmittag bis in die Dunkelheit die erste des Schnees im Garten! Schwer liegt er auf den Dächern der BECKMÄNNER.

037 - 2012/VIII - 30.11.: Schnee-Beräumung Nr. 1 im Garten ab spätem Nachmittag bis in die Dunkelheit! Hier der Hauptweg im vorderen Bereich; alle weiteren - incl. Eingangsbereich - folgen.

038 - 2012/VIII - 30.11. - Hauptweg 1: Blick vom Holzhäusel nach vorn zum Eingang. Der Hauptweg 1 ist mit dem fast letzten Licht des Tages freigeschoben.

039 - 2012/VIII - 30.11.: Hauptweg 2 von den BECKMÄNNERN zum hinteren Bereich

040 - 2012/VIII - 30.11.: Hauptweg 1 zum hinteren Bereich (Stellfläche von Primeln, Herbstenzianen u.a. Pflanzen)

041 - 2012; Sa. 08.12: Am Eingangsbereich nach erneuten Schneefällen und Schneeberäumungen: Blick auf Pieris (vorn), einem rosa-gefleckten Japan-Ahorn (dahinter) und Zirbe (Pinus mughu ssp. mughu; rechts). Es fielen wiederum ca. 30cm Neuschnee.

042 - Samstag, 08.12: Blick vom Dach des Lauben-Anbaus über den freigeschobenen Hauptweg und die hintere Stellfläche zu den Unterstellmöglichkeiten für Kisterln, Topferln u.a. Zubehör. Nach jedem Schneefall erfolgt Beräumung sämtlicher Wege.

043 - 2012/IX-3. - Samstag, 08.12: Blick vom Dach des "Holzhäusel"-Anbaus über den freigeschobenen Hauptweg und die hintere Stellfläche zu den Unterstellmöglichkeiten für Kisterln, Topferln u.a. Zubehör.

044 - 2012/IX-4. - Samstag, 08.12: GEGENRICHTUNG: Blick von den Dächern der Unterstellmöglichkeiten für die Kisterln über die hinteren Stellflächen zum ``Holzhäusel´´und seinem Anbau.

045 - 2012/IX-5. - Samstag, 08.12: wie Voriges: Die noch auf den Abdeckungen der Primel-Stellfäche befindlichen Schneemengen (ca. 25cm) werden aufgrund ihres Gewichts nach der Foto-Session abgetragen

046 - 2012/IX-6. - Samstag, 08.12: GEGENRICHTUNG: Blick von den Dächern der Unterstellmöglichkeiten für die Kisterln über die hinteren Stellflächen und ``Holzhäusel´´ zum Gegenhang darüber.

047 - 2012/IX-7. - Schneebruch beim Nachbarn: bereits nach den allerersten Schneefällen am 01.12. - während meines Schneeschiebens Nr.1 ca.17.00 ``knirschte´´ es im Geäst... An einem darauffolgenden Tag sammelte man die Äste zusammen.

048 - 2012/IX-8. - Samstag, 08.12: Nach ``oben´´ fotografiert: An der Kiefer sind zumindest 3 Bruchstellen von Ästen zu erkennen (2 links, 1x rechts vom Stamm), welche teils auf das Laubendach bzw. daneben ins Gelände fielen.

049 -2012/IX-9. - Samstag, 08.12: ``Volle Kanne Schneebruch´´! Zusammengesammelte Äste liegen auf einem Haufen; inzwischen von den nächsten Schneefällen am 03.12. (Mo; 6cm) und 05.-07.12. (Fr.; 11cm) zugedeckt. - Schon 5 Schneeschiebe-Aktionen seit 3

050 - 2012/IX-10. - 08.12.: Von Schnee beräumte Dächer der Aurikel-BECKMÄNNER wie auch der dortigen Querwege. Links Pinus mughu ssp. mughu; rechts spitzeln sich Äste des rosagefleckten Japan-Ahorns ins Bild; mittig Acer palmatum diss. Atropurpureum.

051 - 2012/X-1. - 13.12.: Weiter mit der nächsten Aktion ``Schnee´´nach weiteren Schneefällen von Sonntag (09.12.) bis Mittwoch 12.12.! In weiten Sprüngen vom verschneiten Eingangstor zur Laube, um den Schneeschieber zu holen!

052 - 2012/X-2. - 13.12.: Nach Start am 30.11., 02.-04.12., am 07. und 08.12. heute der 7.Einsatz am Schneeschieber! Aber NICHT zum letzten Mal hieß es, Wege, Dächer und Freiflächen zu beräumen! Die abgedeckte ``Sommerbank´´ trotzt...

053 - 2012 - 13.12.: ...wiederum 25cm gefallenen Neuschnees! Blick auf die unmittelbar vor der Laube befindliche `Frei´-Fläche (wenn grad kein Schnee liegt...), die Gelbbunte Weigelie und Teile des ``Marke Eigenbau-Gewächshauses´´des Nachbarn ...

054 - 2012 - 13.12.: ...aus der offenen Laubentür über den vorderen Bereich. Vorn die Weigelie und rechts - unmittelbar am Türrahmen - die weiße Haube der ``Sommerbank´´! Es darf wieder ``geschoben´´ werden - beste Körperertüchtigung!

055 - 2012 - 13.12.: Schipp Schipp-Hurra! Beginn vorn am Eingangstor. Schneelasten über Pieris, Hecke (ganz rechts) und Föhre. Attraktiv wirken die mit vergilbten Blättern behangenen Äste des rosagetüpfelten Japan-Ahorns.

056 - 2012- 13.12.: Zwischen Blickfang Japan-Ahorn und Ästen des Weißbunten Spitz-Ahorns (Acer drummondii; rechts) sind die mit 25cm Schnee bedeckten Dächer der Aurikel-Frühbeetkisten nur durch die schmale Kante erahnbar...

057 - 2012 - 13.12.: Zurück am ``Holzhäuserl´´, wie die Laube von österreichischen Freunden genannt wird. In der Zwischenzeit wartet die Schneeschippe auf ``Freilegung´´ der Fläche davor sowie hinteren BECKMÄNNER.

058 - 2012 - 13.12.: Der von ``Räumschnee´´ umgebene Gelbe Japan-Ahorn (Acer shirasawanum `Aureum´) und der ``verhangene´´ 2. Hauptweg zu den Frühbeetkisten (rechts). Speziell für die Aufnahme wurde der Schnee beibehalten!

059 - 2012 - 13.12.: Die belasteten Frühbeetkisten. 25cm liegen, wie nachfolgende Messungen zeigten - darauf, wobei der Schnee extra bis zum Foto nicht entfernt wurde. Beide Querwege um sie herum sind (derzeit noch!) - eingeschneit.

060 - 2012 - 13.12.: Blick vom zweiten Hauptweg über Rotblättrigen Japan-Schlitzahorn (Acer palmatum dissectum Atropuroureum 'Garnet'; links) und Kiefer zum Wiesenweg, wo auch die Hecke regelmäßig von ihrer Schneelast befreit wird.

061 - 2012/X-11. - 13.12.: Ein ``Selbstversuch´´: Meine Spuren im Schnee (nicht im Sand..) - ca. 30cm tief

062 - 2012/X-12. - 13.12.: Spuren im Schnee - ca 30cm - Im Anschluß der Weg zum hinteren Bereich beräumt.

063 - 2012/X-13. - 13.12.: ``Do It Yourself´´! Standplatz bei den hinteren BECKMÄNNERN.

064 - 2012/X-14. - 13.12.: Mit dem allerletzten Licht am Donnerstag (13.12.): ``Gemessene Höhe: 25!´´

065 - 2012 - 13.12.: Noch später - aber mit ``nachgezogenen´´ Meßlinien. Anschließend kam der Schnee vom Dach - bevor er schwer wird. - Am Wochenende (15./16.12.) setzte das Tauwetter ein.

066 - 2012/13.12.: Traumhaft herrliche Winterromantik! ``Richtig viel´´ Schnee! Wiesenweg mit ``Gablenzbrückerl´´und Bach. Net nur der Schneeschieber befand sich im Dauereinsatz.; auch derjenige, welcher ihn bediente..!

067 - 2012- 14.12.: Die vordere Bereich der Kiefer noch unter Schneelast! Später erfuhr sie eine teilweise ``Befreiung´´, wobei - sofern erreichbar - an den betreffenden Ästen mit der Schneeschippe ``herumgeschüttelt´´ wurde.

068 - 2012/XI-2. - 14.12.: Die Zapfen von Pinus mughu ssp. mughu - der Zirbe

069 - 2012 - 14.12.: Die Kiefer aus anderer Perspektive! - Jedoch war es mit Pracht bald vorbei - am 15.12. setzte Tauwetter ein, welches bis ca. Anfang Januar auch den letzten Schnee hinwegraffte und die ``Sommerbank´´ endlich trocknen ließ...

070 - 2012. - 14.12.: Was für ein herrlicher Winter! Der ``Verbindungspfad´´ zur Schneeberger Straße. Blick über das ``Gablenzbrückerl´´ auf Mitteldorf im Bereich von Wiesenweg mit Beginn der Gartenanlage.

071 - 2012 - 14.12.: Schneebefreite Zweige mit Blütenständen von Pieris japonica. Einen Tag später begann das Tauwetter. - Auch die Sommerbank erhielt - bevor sie dem nächsten Schnee ausgeliefert war - endlich ihren trockenen Platz in der Laube.

072 - 2012 - 14.12.: Ein Tag vor dem Tauwetter. Blick über den Gablenzbach auf Wiesenweg mit Bereich meines Gartens (Lauben-Spitzdach). ``Skigebiet Wiesenweg´´: Ein kleiner Hang zum Schlitteln für die Jüngsten.

073 - 2012; 14.12.: Wiesenweg - ein Wintermärchen! Ein Traumfoto aus einem Traumwinter - zumindest 2 Wochen lang...! Leider war es mit der weißen Pracht Mitte Dezember vorbei: ``Es war einmal´´...

074 - 2012/XI-8. - 14.12.:

075 - 2012/XI-9. - 14.12.:

076 - 2013 - 2013 - 2013 - 2013

077 - 2013/01.01. - 08.03.-Fr: Nach relativ intensiveren Schneefällen Anfang März und vorübergehend höherer Temperaturen: hier 1 Tag vor meiner SKI-Woche in Nauders/Tirol - Österreich. Wegen angesagter Kälte vom 09.-15.03. - in dieser Woche...

078 - 01.02. - 08.03.-Fr :... legte ich eine ca. 10cm hohe Schicht vom noch genug vorhandenen Altschnee auf bereits freigetaute Flächen, um so die bereits hochgehobenen und festgedrückten Pflänzchen vor erneutem Barfrost zu schützen.

079 - 01.03. ...Schutz mit Schnee vorn wie hinten - äh - gemeint sind die Pflanzen... Hier die getopften Exemplare im Freien sowie die Primeln unter der Abdeckung ganz hinten. Bereit fürs erste Regenwasser sind die eben aufgestellten Wasserfässer, ...

080 - 01.04 - 08.03.: ...welche diesmal bereits VOR dem Skifahren aus dem Winterquartier im Lauben-Anbau aufgestellt wurden. Das Wasser jedoch gefror dermaßen, daß es bis zum 10.04. nur in Eisform vorhanden war... Dann regnete es.

081 - 01.05 - 08.03.: ..Blick in die (relativ) zusammengeräumte Laube mit der Bank, welche die Schneemengen im Dezember im Freien ``überleben´´ mußte. Rechts Eimer mit Kies zum Untermischen und Abdecken. Am Tisch in den Kisten Farbtafeln und ...

082 - 08.03.: ...Behältnisse für andere Etiketten, welche gar nicht erst weggeräumt wurden. Links am Tisch ein Kisterl mit Anzuchtsubstrat; denn es gelang mir bis dato nicht, die im Verlauf des vergangenen Jahres gesammelte Saat aus den Kapseln...

083 - 08.03.: ... mittels Pinzette zu ``putzen´´ und auszusäen...! Dies holte ich jetzt - einen Tag vorm Skifahren! - mit Aussicht auf Minus-Temperaturen und Schnee - nach...! Noch ``ausputzende´´ Samenstände und Töpfe für die Aussaaten.

084 - 08.03.: ...Trotzdem: Grüße vom Frühling! Weil das Normalobjektiv kaputt - nur ``Sicherheitsaufnahme´´: das erste von 3 im Herbst 2012 erworbenen Schneeglöckchen-Sorten (DESDEMONA). Die ``richtigen´´ Aufnahmen folgen - sofern fertig...!

085 - ca. 08.04.: Die Aufnahmen vom Gelben Schneeglöckchen - derzeit eh noch nicht in Blüte - befinden sich im Spezial-Link ``BLUMENZWIEBELN´´. - Noch liegt noch eine (fast) geschlossene Schneedecke - aber in einer Woche ...

086 - 17.04.: ...sieht es nach der Schneeschmelze wiederum so aus... - Die befürchteten lästigen alljährlichen ``Aufräumungsarbeiten´´ lassen sich nicht vermeiden...

087 - 17.04.: ... siehe vorige Aufnahmen... Auf der Suche nach den Pflanzen - von denen bleiben (fast) nur kreuz- und quer verstreut liegende Etiketten über...

088 - 17.04.: ... Chaos in den Töpfen und auf den Stellflächen, wo der Frost wieder seine alljährliche ``Arbeit´´ - vor allem das Heraushenen der Pflanzen - verrichtet hat...,

089 - 17.04.: ... und in der Anlage, wo die Etiketten wieder den Pflanzen - sofern noch vorhanden - zugeordnet werden sollten... "Frühjahrsputz!"

090 - 17.05. 2013 - Blick über die Anlage. Rechts am Hauptweg: Show-Aurikel zum Fotografieren. In Bildmitte Pieris japonica `Variegata´.

091 - 19.05.: Hochblüte! Paeonia mlokosewitschii/ tenuifolia, Trollius europaeus, Rhododendron hanceanum. Vorn das Primel-Areal.

092 - 19.05.: Totale! Neben gelbem Rhododendron hanceanum `Princess Anne´ sieht man rechts die Erigerons x flettii (weiß) und `Canary Bird´ (gelb). Mit Vermehrungsquartieren der G. angustifolia 'Weiß-Lichtblau'-Typen im Hintergrund

093 - 20.05.: Japan-Flair! Nachdem der Apfelbaum vor der Laube gefällt werden mußte (Fäulnis: Aufnahme 2012/II), werden Acer shirasawanum `Aureum´ - Gelbblättriger Japan-Ahorn - nach oben keine ``Grenzen´´ mehr gesetzt...

094 - 20.05.2013: Vom Wiesenweg über die Hecke schon von Weitem ein ``Blickfang´´: Acer shirasawanum `Aureum´! Davor: Rhododendron luteum, Acer palmatum Atropurpureum `Garnet´, Azalea `Schlippenbachii´ (rosa) +``BECKMÄNNER´´

095 Blick vom Dach des Lauben-Anbaus über einen in der Nähe befindlichen Garten. Rechts erkennbar ein Rest des Dachgiebels. Vom Gelben Japan-Ahorn sind nur rechts ein paar Blätter zu sehen; i konnt mi net weiter herumdrehn...

096 01.07.2014: Blick aus der Tür des Lauben-Oberbodens. Unten die Tür vom Geräteraum, in welchem eine Leiter hinauf führt; rechts der Dachgiebel. Früher wurden hier über eine Seilwinde Heuballen herauf- und hindurchgezogen.

097 01.07.2014: Blick vom Dach des Laubenanbaus über Gärten hinauf zu den Häusern an der Hartensteiner Straße.

098 - 01.07.2014: Blick aus der Tür des Lauben-Oberbodens über den Gelben Japan-Ahorn hinauf zur Schneeberger Straße. Fast wär i wegen meines Herauslehnens und Drehens aus dem Fenster gefallen...

099 - ``Malven-Ansichten´´

100 (Fast) ganze Drehung um die eigene Achse - leider gings net NOCH weiter nach rechts.... - siehe Nr. 98!

101 - 16.08.; 21.10: OHNE Stativ Nachbars Gartenlaube!

102 - 18.07.2013; 21.33: Mond über der Lindengasse

103 - Mond über Lindengasse

104

105 - 21.08.2013

106 - 21.08.; 20.57

107 - 23.09.; 18.17

108 - 27.09.; 16.35

109 - 27.09.; 16.35

110 - 27.09.; 16.35

111 - 27.09.; 16.36

112 - 27.09.; 16.39

113 - 27.09.; 16.37

114 - 27.09.; 16.36

115 - 27.09.; 16.36

116 - 27.09.; 16.39

117 - 27.09.; 16.37

118 - 27.09.; 16.43

119 - 09.10; 20.38

120 - 09.10; 20.40

121 - 09.10; 20.41

122 - 13.10; 18.50

123 - 13.10; 18.51

124 - 13.10; 18.51

125 - 13.10; 18.52

126 - 13.10; 18.53

126 - 13.10; 18.53

127 - 13.10; 18.53

128 - 13.10; 18.53

129 - 13.10; 18.55

130 - 13.10; 18.56

131 - 22.10; 17.34

132 - 22.10; 17.35

133 - 22.10; 17.35

136 - 22.10; 17.37

137 - 01.11.; 19.42

138 - 11.11.; 18.12

139 - 22.11.; 19.33

140 - 22.11.; 19.33

500 - 2014 - 2014 - 2014 - 2014 - 2014
 
© Reinhard Böttger | powered by xnet24.com | Layout: André Lorenz